drucken

Die Guten Jahre

Die Guten Jahre

AT, 2024, 94 min, DF, R: Reiner Riedler, K: Reiner Riedler 


Freistadtpremiere am 19.Juni. 2024
Filmgespräch mit Regisseur Reiner Riedler und Michael Appelt im Anschluss

In Kooperation mit der Prager Fotoschule!

Um seine Mutter mit beginnender Demenzerkrankung zu pflegen, zieht der erfolgreiche Magazinfotograf Michael Appelt mit Anfang fünfzig wieder in sein altes Kinderzimmer ein.
Appelt, der nach einem langen Krankenhausaufenthalt selbst traumatisiert ist und an einer schweren Depression leidet, kümmert sich liebevoll um die Mutter und träumt von früheren Abenteuern, als seine von der Fotografie dominierte Welt noch in Ordnung war. Reiner Riedlers Dokumentarfilm ist ein persönliches Porträt über einen Freund und Wegbegleiter, das nicht bloß von essenziellen Themen des Menschseins, des Älterwerdens und der Konfrontation mit dem Ausweglosen erzählt, sondern darüber hinaus auch Michael Appelts eindrückliches fotografische OEuvre zugänglich macht. Zuvorderst ist „Die guten Jahre“ aber eines: Das filmische Zeugnis einer bedingungslosen Liebe, die Mutter und Sohn Grundlage für ein Zusammenleben in Zeiten des Wandels ist.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Die Guten Jahre
SokisunseitnHFF