drucken

Love Machine

Love Machine

97 min, Ab 12 Jahren, OdF, R: Andreas Schmied, D: Thomas Stipsits, Claudia Kottal, Julia Edtmeier, Ulrike Beimpold, Barbara Schöneberger, Lilian Klebow, Adele Neuhauser 


Thomas Stipsits spielt einen Gitarristen und Sänger, der aus Geldnot zum Callboy wird.

Georgy Hillmaier (Thomas Stipsits), Gitarrist und Sänger einer Zwei-Mann-Band, verliert seinen kongenialen Partner und besten Freund. Waldemar stirbt während einer Geburtstagsfeier an einem Herzinfarkt. Ohne Geld und Wohnung, entdeckt Georgy eine lukrative Marktlücke. Er stellt sich und seinen Körper der Damenwelt entgeltlich zur Verfügung. Seine Schwester Gitti (Julia Edtmeier), die in einem noblen Beauty Salon arbeitet, steuert ihm dafür ihr Verkaufstalent und „Kundenstock“ bei, natürlich gegen Provision. Schließlich schläft er seit kurzem auf ihrer Couch. Nach anfänglich durchaus positiven Erfahrungen im neuen Metier, passiert das Unglück. Georgy verliebt sich in Waldemars Schwester, die Fahrschullehrerin Jadwiga (Claudia Kottal), die wiederum wenig Interesse an Sex zu haben scheint. Ein verliebter Callboy ist jedoch eine denkbar schlechte Kombination – da hilft auch die doppelte Dosis Viagra nichts. Georgy muss sich also entscheiden – für die Liebe oder den Beruf, glaubt er…

Nächste Spieltermine:

Fr. 2. August
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Love Machine
Festivalsusesokidorferoökino